kPNI auf der Paleo Convention 2017 in Berlin

kPNI auf der Paleo Convention 2017 in Berlin

Am 2. und 3. September 2017 findet in Berlin EUROPAS GRÖSSTES EVENT FÜR REAL FOOD / NATURAL FITNESS /HOLISTIC HEALTH / SUSTAINABILITY statt.

In diesem Jahr sind auch mehrere kPNI-Vertreter dabei und sprechen zu verschiedenen Themen.

  • Birgit Schroeder
  • Daniel Reheis
  • Gabriele Hochwarther
  • Tom Fox

Hier der Link zur Programmseite.

 

Ganzimmun Diagnostics – Service für Therapeuten

Die Firma Ganzimmun Diagnostic AG bietet ein vereinfachter Service für alle kPNI-Therapeuten an. Ihr findet hier das Bestellformular für die wichtigesten Labor-Tests, die wir als kPNI-Therepeuten mit unseren Klienten nutzen können.

  • Stuhltest
  • Nitrostress-Urintest
  • Neuro-Balance-Test (bei Stress; Urin und Speichel)
  • Hormone im Speichel
Ihr könnt auch die Anforderungsbögen ankreuzen, dann seht Ihr auch, was Ihr alles messen könnt, um Eure Klienten optimal zu unterstützen.
Hier das Bestellformular: per fax oder email schicken, oder gleich anrufen.faxbestellung_kpni_2016-11-15

Stammtisch am 24.09.2016

Die Themen des Stammtisches im September waren:

  1. Parodontitis in der klinischen Psychoneuroimmunologie: Vortrag von Dr. Cornelia Birta (Zahnärztin und Therapeutin für kPNI i.A.)
  2. Möglichkeiten der Diagnostik für kPNI-Therapeuten – Blut & Stuhl: Marc und Hans-Rudi stellten die Vorschläge der Arbeitsgruppe von Donato, Hans-Rudi, Marc und Birgit vor

1. Hier einige Details zum Vortrag von Cornelia: Parodontitis in der klinischen Psychoneuroimmunologie

Periomuntersuchungedizin ist kein neuer Begriff, der wurde in den 90er Jahre in den U.S.A geprägt, aber
schon vor über 100 Jahren haben sich die ersten Systemdenker die Frage gestellt was wohl eine Entzündung im Mund und Zahnfleischbluten mit anderen Erkrankungen im Körper zu tun haben könnte.

Periomedizin ist die Brücke zwischen Parodontitis und Allgemeinmedizin, integrativ gedacht könnten wir es auch klinische Psychoneuroimmunologie nennen.

Offene Barrieren, Wanderung von Bakterien und Toxine, systemische Entzündungsreaktionen und Auswirkungen auf Arteriosklerose, Diabetes, Schwangerschaft, und Endokarditis sind nur einige der schon bekannten Zusammenhänge.

Was für Mechanismen stehen dahinter? Wo gibt es noch unerforschtes Feld? Was bedeutet das für den kPNI -therapeutischen Alltag?

 

2. Hier die Präsentation über die Möglichkeiten der Diagnostik für kPNI-Therapeuten – Blut & Stuhl:

praesi_sgkpni_laborprofile_stammtisch_20160924  spannung

 

 

Was gab’s neues in der GV vom 10. Juni 2016

Liebe kPNI-ler,

am 10. Juni 2016 hat die letzte Generalversammlung der Schweizer Gesellschaft für kPNI stattgefunden. Neben der Verabschiedung von Kay Hanusch wurde ein neuer Vorstandspräsident gewählt.

Neben Themen für die nächsten Stammtische wurden auch neue Fachgruppen definiert, damit wir als Verband stärker und vor allem rechtlich abgesichert in der Öffentlichkeit auftreten und arbeiten können.

Aber lest einfach selbst! Hier ist das Protokoll der GV.

Bei Fragen steht Euch der Vorstand gern zur Verfügung.

Fragebogen kPNI

An alle SGkPNI Mitglieder,

schön ist es zu vermelden dass unser kPNI-Verband inhaltlich und mit der Mitgliederanzahl ständig wächst. Wir können uns aber nur weiterentwickeln, wenn alle Mitglieder uns unterstützen und aktiv mitmachen.

Da an unseren Stammtischen sich leider immer weniger Mitglieder anmelden, sind wir als Vorstand sehr an den Gründen der vielen Abwesenheiten interessiert. Für die nächsten Stammtische haben wir mit verschiedene externen Referenten Kontakt aufgenommen, aber wir brauchen Mitglieder, die sich für diese interessanten Veranstaltungen (an)melden. Die verschiedenen definitiven Inhalte sind im Mitliederbereich unserer Homepage bei Events abrufbar.

Um inventarisieren zu können, ob unsere Gesellschaft lebensfähig ist, haben wir (mit grossem Dank an Caroline Geginat) unterstehenden Fragebogen aufgestellt. Wir als Vorstand möchten Euch fragen, ob das, was wir machen, überhaupt Sinn einerseits macht, und andererseits, was wir verbessern können oder sogar müssen. Was können wir als Vorstand mehr entwickeln, unterstützen oder profilieren? Wo liegt Euer Bedürfnis?

Bitte füllt den untenstehenden Fragenbogen aus. Ganz lieben Dank!

Wollt Ihr persönlich mit mir sprechen, dann bin ich immer unter Natel Nummer: 079 74 33 757, oder via meine Email Adresse: gerrit.vandeveen@kpni.ch erreichbar. Auch die anderen Vorstandsmitglieder sind selbstverständlich erreichbar.

Im Voraus vielen Dank und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.

Im Namen des Vorstands

Gerrit van de Veen
Präsident